Karate-Großbreitenbach

Forum für Diskussionen und Absprachen von Vereinsmitgliedern untereinander


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Erweiterung unseres Vereins mit einer Sektion Bogensport

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Die Familie Ludwig ist an mich herangetreten, mit der Anfrage, eine Sektion Bogensport in unserem Verein zu gründen, bzw zu übernehmen.
Das wären circa 8 bis 10 Personen die dann zu unserem Verein hinzukämen.
Einige der Bogenschützen würden bzw. könnten dann auch Karate mitmachen.
Es bestände dann auch die Möglichkeit, dass unsere Karatekas bei Interesse Bogenschießen können.
Die Schützen haben einen sehr guten Trainingsstand und schon mehrere Titel bei den Deutschen Meisterschaften geholt.
Mittwoch stände von 18-20 Uhr eine halbe Halle zum schießen zur Verfügung. (Winter, muß aber noch mit dem Hausmeister geklärt werden!)
Im Sommer fände das Training dann im freien statt.(alter Sportplatz)
Ich bitte um Meinungen und Vorschläge zu diesem Thema.
]
Rainer

Benutzerprofil anzeigen
Grundsätzlich eine tolle Idee. Wir sollten aber uns zunächst um die Voraussetzungen Gedanken mach, ob wir das überhaupt dürfen. In Bezug auf die Satzung nach ich mir da keine Gedanken, da wir diese weit gefasst haben und Bogenschießen zu traditionellen Kampfsportarten gezählt werden kann. Mir macht da eher die Versicherung etwas Sorgen, ob diese das mit abdeckt oder ob wir hier erst ne Erweiterung machen bzw ne Anfrage starten müssen.

Benutzerprofil anzeigen

3 Cool am Mo Sep 09, 2013 11:05 pm

GROPPJO


Gast
Very Happy was es doch alles gibt Very Happy 

Die Sorge wegen der Versicherung ist definitiv berechtigt. Grundsätzlich ist es im Bereich Bogensport üblich eine Mitgliedschaft über den Landessportbund und der damit verbundenen Versicherung abzuschließen, danach wird für die jenigen welche an regionalen und nationalen Wettkämpfen teilnehmen möchten eine Mitgliedschaft im Deutschen Bogensportverband (DBSV) beantragt.
Diese Mitgliedschaft kann nur über einen Verein beantragt werden der dem Landessportbund beigetreten ist.
Ich fände es persönlich gut (deswegen kam auch die Anfrage diesbezüglich Smile ) da dadurch meine Familie ihrer zweiten Freizeitleidenschaft ortsnah nachgehen kann. Und vielleicht finden sich noch ein paar Gleichgesinnte in Großbreitenbach und man kann die Vereinswelt in Großbreitenbach um eine weitere Sportart bereichern.
Ich würde, wenn der Vorstand grundsätzlich damit einverständen wäre eine Abstimmung mit allen Vereinsmitgliedern diesbezüglich favorisieren.
Jeannine

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten